Stay @ Home Battlereport: Star Wars Legion - Kampf um den Aussenposten

12.01.2021 13:38

Battlereport: Star Wars Legion Skirmish – Kampf um den Außenposten

Ein eigentlich einfacher Überfall auf ein imperiales Nachschublager verwandelt sich in einen Kampf auf Leben und Tod als sich herausstellt, dass Darth Vader ausgerechnet jetzt dem Außenposten einen Besuch abstattet.

500 Punkte

Missionsziel: Durchbruch – Am Ende von Runde 5 erhält jeder Spieler 2 Siegpunkte für jede Einheit innerhalb von Reichweite 1 der gegnerischen Spielfeldseite.

Armeen:

Die Streitkräfte der Rebellen werden angeführt von zwei Heldinnen der Allianz: Leia Organa (als Kommandantin) und Sabine Wren. Ihnen zur Seite steht ein Trupp Rebellentruppler, ein Trupp Flottentruppler und ein hastig herbeigerufener Landgleiter.

Die Truppen des Imperiums bestehen aus zwei Einheiten imperialer Sturmtruppen (einer mit einer angeschlossenem imperialen Offizierin), einem Scharfschützenteam und einer Einheit 74-Z Düsenschlitten. Angeführt werden Sie von Darth Vader, der sich die Gelegenheit einige Rebellen zu beseitigen nicht entgehen lassen will.

Aufstellung:

Beide Seiten versuchen Ihre Truppen gut verteilt und in Deckung befindlich aufzustellen. Für die Rebellen gilt es Einheiten an die nördliche Kante zu bewegen während die Imperialen es Richtung südliche Kante schaffen müssen.

Ablauf der Schlacht:

Runde 1: Um die imperialen Streitkräfte direkt zu schwächen fordert Leia Organa einen koordinierten Beschuss der imperialen Stellungen an. Diesem unerwarteten Schlag fällt jedoch nur ein unvorsichtiger Sturmtruppler zum Opfer.

Durch die sie anführende Offizierin angestachelt stürmen die Sturmtruppen die westliche Landeplattform entlang, um die Rebellentruppen in Ihrer ungeschützten Flanke zu treffen. Dem stürmischen Angriff fallen 3 Rebellen zum Opfer.

Während die restlichen Einheiten sich nur strategisch neu positionieren und sporadisch Feuer austauschen, ist es der Gleiter der Rebellen, der den Schlussstrich unter Runde 1 zieht und mit einem Feuerhagel einen kompletten in Deckung befindlichen Sturmtrupp ausschaltet.

Runde 2:

Um das Momentum zu behalten, springt Sabine Wren auf den Bunker und eröffnet aus Ihren Blasterpistolen das Feuer auf die unter ihr rasenden Speederbikes und dem in der Nähe voranschreitenden Darth Vader. Unter Ihrem Schusshagel vergeht ein Bike in einem Feuerball während Lord Vader die Angriffe ohne weiteres abwehrt.

Diese heldenhafte Aktion exponiert Sabine jedoch für den auf der anderen Spielfeldseite lauernden Scharfschützen. Durch Glück oder Können (das ist bei allen Truppen mit weißer Rüstung nie ganz sicher) gelingt es dem Schützen zwei Wunden zu verursachen.

Der Rest der Runde sah eine große Anzahl fehlgehender Schüsse. Vader bewegte sich weiter Richtung Rebellen vor und die verbliebene Sturmtruppeneinheit beseitigte die angeschlagenen Soldaten im Südwesten.


 

Runde 3:

Die dritte Runde begann mit einem großen Knall, als Lord Vader den Landspeeder im Nahkampf auseinandernahm. Die umstehenden Rebellensoldaten waren von diesem Ereignis so verschreckt, dass Sie massiv Niederhaltenmarker sammelten.

Währenddessen lieferten sich die Sturmtruppen ein Duell mit Leia aus dem Letztere siegreich hervor ging. Nur die Offizierin hatte Leias Blasterfeuer überlebt.

Sabine beendete was Sie begonnen hatte und erledigte das letzte Speederbike um anschließend hinter dem Bunker in Deckung zu springen.

Am Ende von Runde 3 war das Schlachtfeld bereits merklich ausgedünnt:

Runde 4:

Darth Vader schreitet hinter Leia her und da ein Nahkampfangriff nicht in Frage kommt (dafür ist Leia einfach zu fix), schleudert er frustriert sein Lichtschwert nach Ihr. Der Treffer wirft Leia von den Beinen und die Rebellen verlieren Ihre Kommandantin, die sich wohl mehr als nur ein paar leichte Blessuren eingefangen hat.

Wie so häufig weckt eine aussichtslose Lage das Heroische in den Rebellen und Sabine entscheidet sich für einen direkten Ansturm in Richtung der imperialen Scouts und der verbleibenden Offizierin. Aufgrund der großen Distanz steht Sie nun jedoch schutzlos vor den Scouts und kann nicht einmal mehr schießen.

Die von diesem plötzlich herannahenden Feind überraschten Scouts entschließen sich zum Rückzug, jedoch nicht ohne panisch auf die Mandalorianerin zu feuern – jedoch ohne irgendeinen ersichtlichen Effekt. (Ok, Sabine erhielt eine weitere Wunde)

Die Offizierin realisiert ebenfalls die Gefahr in der Sie schwebt und eilte Richtung Lord Vader.

Runde 5:

Sabine Wren beendet Ihren Ansturm mit einer weiteren Bewegung und eröffnet mit Ihren Blasterpistolen das Feuer auf die Scouts und die Offizierin. Alle imperialen Ziele sinken getroffen zu Boden und plötzlich ist Darth Vader der letzte verbleibende Imperiale auf dem Schlachtfeld.

Vader ist zu langsam um noch etwas gegen die Flottentruppen im Norden oder Sabine Wren im Westen unternehmen zu können, dementsprechend betritt er die südliche Missionszone.

Damit endet die Schlacht und sowohl Rebellion als auch Imperium erhalten 2 Siegpunkte.

Die Punktdifferenz an ausgeschalteten Einheiten beträgt nur 14 Punkte (weniger als 3% der Gesamtpunktzahl). Dementsprechend einigen sich beide Spieler auf ein

Unentschieden.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.