Sector Imperialis Administratum

Artikelnummer: 99120199057

Kategorie: Geländestücke


jetzt nur 36,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Rabatt: 10%
UVP des Herstellers: 40,00 €
(Sie sparen 10%, also 4,00 €)

Lieferzeit: 8 - 9 Werktage

Stk


Beschreibung

Das Administratum ist ein detaillierter und beeindruckender Geländebausatz aus Kunststoff, vollständig modular und kompatibel mit den anderen Bausätzen aus den Sortimenten von Sector Imperialis und Sector Mechanicus. Kombiniere so viele Bausätze wie du möchtest, um mehrstöckige Umgebungen zu erschaffen, die den perfekten Hintergrund für deine Warhammer-40.000-Schlachten bieten!

Das Sector Imperialis Administratum war einst ein sich in die Höhe reckendes Gebäude, welches von zahllosen Einschlägen während eines langen und verbitterten Krieges zum Einsturz gebracht wurde. Viele Hinweise auf seine einstige Pracht bleiben sichtbar - imperiale Adler, Lüftungsschächte und Rohre klammern sich noch an bröckelndes Mauerwerk, während die gotischen Fensterbögen des Erdgeschosses noch intakt sind. Darüber liegt das Gebäude allerdings in Trümmern. Seine innere Struktur ist offengelegt worden und die Bögen sind zerschmettert.

Dieses Set enthält 3 Gussrahmen mit insgesamt 51 Kunststoffkomponenten:

- 1 Gussrahmen enthält 4 Mauerbereiche voller imperialer Symbolik (und Schädel!), mit 4 Säulen, 3 Säulenkapitellen (eines in Trümmern), einem Lüftungsschacht und 2 kleinen Lampen
- 1 Gussrahmen mit Ruinen und Böden, mit einem in Trümmern liegenden Eckstück, 3 Sektionen brüchigen Bodens, 1 Sektion noch heilen Bodens, 1 kleine zerbrochene Säule, 4 kleine brüchige Bodenbereiche, 1 Oberteil, 2 Stützbögen, 2 Lampen, die in die Unterseite von Bodensektionen passen sowie 1 kleine Rundlampe
- Ein Gussrahmen enthält in Trümmern liegende Gebäude des Sectors Imperialis, woraus sich 3 Ruinensektionen mit kaputten Fenstern, zerstörten Säulen und Rohren ergeben

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: