Das Sternenkönigreich expandiert!

02.04.2013 12:31

Das Sternenkönigreich expandiert - Tau auf dem Vormarsch!

 

Heute erscheint der neue White Dwarf (April 2013). Mit ihm kommt eine ganze Sturmflut neuer Tau-Einheiten. Das Sternenkönigreich im Mangastil erweitert sein Arsenal um eine sehr ansehnliche Auswahl hochmoderner Kampfanzüge und Panzer.

 

Hoch über den Wolken, bereiten die neuen Kampfbomber den Bodenangriff vor. Der Sonnenhai-Bomber überzeugt durch hochentwickelte Tau-Technologie, mit deren Hilfe er schnell und präzise feindliche Stellungen ausschalten kann.  Der Klingenhai-Bomber dagegen ist ebenso in der Lage seine Konkurrenz im Luftkampf zu eliminieren. Seine am Heck befestigte Sekundärwaffe, ist rundum schwenkbar. Damit trifft er jeden Gegner, egal wo sich dieser versteckt.

 

Allen voran marschiert der neue XV104-Kampfanzug, ein wahrer Koloss aus Stahl, ganz im Stile von Gundam oder Neon Genesis Evangelion. Wahlweise mit schwerer Bündelkanone, einer Railgun wie sie im Buche steht, oder dem massiven Ionenbeschleuniger, der bislang noch jeden Imperialen Soldaten aus dem Fenster gehauen hat!

 

Zu seiner Unterstützung, aber auch im Alleingang, steht im der XV88-Breitseite-Kampfanzug zur Seite.  Dieser ist etwas kleiner, fährt dafür aber Geschütze auf, die durchaus mit denen seines großen Bruders mithalten können, nämlich der schwere Massenbeschleuniger oder Hochleistungsraketenmagazine. Der Name ist also Programm:  Extreme Feuerkraft.

 

Aber auch der Commander in seinem XV8-Kampfanzug, erscheint in ganz neuem Licht. Wo das alte Modell noch etwas statisch und sehr pummelig wirkte, kommt die neue Variante in deutlich imposanterer Haltung. Außerdem wirkt das Modell schlanker und dadurch sehr viel beweglicher.

 

Letzteres lässt sich auch über den neuen Commander Weitsicht sagen. Der beste General des Sternenreiches wirkt in neuer Pose viel bedrohlicher. So wird er jeden Feind das fürchten lehren und das schon bevor die Schlacht begonnen hat.

 

Doch was würde das mächtige Sternenreich ohne ihre hervorragende Aufklärung machen. Das verstohlene Späherteam bildet Augen und Ohren für die regulären Kampfeinheiten und begibt sich dabei tief hinter die feindlichen Linien.

 

Auch die Feuerkrieger bekommen Verstärkung. Die Feuerklinge ist der ehrwürdige älteste eines jeweiligen Kaders. Als solcher hat er schon dutzende Schlachten geschlagen und inspiriert die übrigen Truppen um ihn herum. Das Modell ist mit einer Nah- und einer Fernkampfwaffe ausgerüstet und trägt einen Umhang nach neuster Tauanischer Mode.

 

Subcommander El’Myamoto genannt ‚Schattenschleicher‘ ist ein taktisches Genie. Als solches führt er die Spähtruppen des Sternenreiches gegen den Feind, egal wo dieser steht. Das Modell ist mit Späherrüstung und Waffe ausgerüstet, trägt jedoch keinen Helm. Schattenschleicher beharkt in epischer Pose die gegnerische Stellung.

 

Anders als die anderen Neuheiten ist ‚Fernschlag‘ kein eigenständiges Modell. Er ist der erfahrene und hochdekorierte Pilot eines Hammerhai-Gefechtspanzers. Fernschlag steht in der Luke seines Panzers und zeigt seinen Kameraden wo der Feind steht.

 

Aber was wäre Fernschlag ohne seinen Hammerhai-Gefechtspanzer? Dieses  Modell ist ein längst bekannter Klassiker der zusammen mit den bislang unbekannten Modellen neu aufgelegt wird. Jeder der einmal gegen dieses Vehikel gekämpft hat weiß, man sollte ihn nicht unterschätzen!

 

Last but not least, die wohl wichtigste Neuerscheinung: Der Codex des Tau-Sternenreiches. Neben den Werten für neue und alte Figuren, enthält das Buch die Hintergrundgeschichte der Tau, die Gründe für ihren Kampf, ihre Gesetze und Strukturen. Außerdem ist der neue Codex mit vielen neuen Artworks versehen, die das Regelwerk optisch unterstützen.

 

 

Hier noch einmal die Neuheiten im Überblick:

 

Sonnehai-/Klingenhai-Bomber

XV104-Sturmflut-Kampfanzug

XV88-Breitseite-Kampfanzug

Commander in XV8-Kampfanzug

Commander Weitsicht

Späherteam

Kader-Feuerklinge

Schattenschleicher

Fernschlag

Hammerhai-Gefechtspanzer

Und natürlich der neue Codex Tau-Sternenreich

 

Unser Fazit: Games Workshop macht den Tau Gegnern das Leben schwer. Jeder Tau-Spieler wird sich riesig über die Neuheiten freuen und vermutlich werden viele derer, die nicht zu diesem erlesenen Kreis gehören,  sich überlegen dem Kampf für das höhere Wohl beizutreten.


Kommentar eingeben